Artenreiche Wildblumenwiesen

UFA-Bergblumenwiese CH-G

Artenreiche Wildblumenwiese aus Schweizer Wildblumen und Wildgräser für montane Standorte.

Saatmenge

10 g/m² (inkl. Saathelfer)

Beste Saatzeit

Ab Vegetationsbeginn bis Ende Juni

Wuchshöhe

Die Wuchshöhe beträgt 60-100 cm

Bodenbeschaffenheit

humusiert

Standort

sonnig

Pflege

  • Im Aussaatjahr sind mehrere Säuberungsschnitte nötig.
  • In den Folgejahren werden 1-2 Schnitte/Jahr benötigt.
  • Wichtig beim ersten Schnitt ist, dass das Schnittgut auf der Parzelle getrocknet wird (Bodenheu).

Charakteristik

  • Die Mischung gehört zur Pflanzengesellschaft der Goldhaferwiese. Sie gedeiht in höheren Lagen der voralpinen Hügelzone ab ca. 900 bis auf ca. 1500 m ü. M.
  • Die UFA-Bergblumenwiese CH-G besteht aus über 50 einheimischen Wildblumen und Wildgräsern, welche in der Schweiz gesammelt und vermehrt werden.
  • Die meisten enthaltenen Pflanzenarten haben Ihre Herkunft aus montanen Lagen.
  • Durch das breite Artenspektrum kann sich diese Mischung an unterschiedliche Standorte in dieser Höhe anpassen.

Erhältlich in Ihrer Landi

zurück